Malerei

Werk-Überblick

Prismatisches

 

 

 

Die Bildkompositionen Renate Reiferts sind komplex. Sie entstehen aus einander lasierend überlagernden Farbflächen, deren Werte sich gegenseitig zitieren und steigern. (...) Das zweite Basismerkmal dieser Bildkompositionen besteht in der Einbindung einer solitären Leerstelle in den Bildaufbau. Aufgrund seines maximalen Helligkeitswertes fokussiert gerade dieses Bildfeld die Wahrnehmung. Das unbearbeitete wird daher zum primär Wirkenden. (...) Farbgewalten leiten den Blick auf einen Ort der Farb-Ungewalt hin - diese Tatsache konfrontiert mit dem Phänomen einer bildimmanenten Paradoxie.

(Dr. U. Brandenburg, in: Katalog Renate Reifert, Malerei FARBTUN)

Schichtungen

Das Lied von der Erde - gemagerte Ölfarbe auf Leinwand - 120 x 110
Das Lied von der Erde - gemagerte Ölfarbe auf Leinwand - 120 x 110

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während ich mich in den prismatischen Bildern (siehe oben) mit Farbe und Lichtbrechung beschäftige, untersuche ich in der Serie der Schichtungen Erdfarben auf dunklem Grund.

 

In Hephaistos` Reich - gemagerte Ölfarbe auf Leinwand in gerostetem Stahlrahmen - 90 x 90 x 10

Schichtungen - Eitempera auf Leinwand - 90 x 70

Handlinien

Handlinien als Linienkonstellation interessieren mich seit langem; sie spiegeln die Persönlichkeit und sind verschlüsselte Porträts, so individuell wie unser Gesicht. Mich fasziniert zudem die Tatsache, dass im Nebeneinander dieser Handlinien das Auge des Betrachters unwillkürlich - auch über Farbgrenzen hinweg - Verbindungen sucht und herstellt. Somit ergibt sich wie von selbst eine Metapher für das menschliche Miteinander.

 

 

Zum 30jährigen Bestehen des Kunstvereins Eisenturm in Mainz

sammelte ich über die Zeichnung die Handlinien der Mitglieder und brachte sie auf diese 30 m² große Fahne auf.

ECHO

Den Zeichnungen (Ritzungen, Tusche, Bleistift) auf den ECHO-Bildern liegt eine persönliche Echokardiografie zugrunde.

Durch das Herauslösen aus dem technisch-diagnostischen Zusammenhang und die Umsetzung in Zeichnungen und Ritzungen wird die Kardiografie als Zeichensystem von hoher ästhetischer Qualität augenscheinlich.

 

 

 

 

 

In den ECHO-Bildern entsteht das menschliche Abbild in lebensentscheidenden Lebenssituationen.

 

 

Jenseits aller Trivialisierungen des Symbolbereichs "Herz" bildet diese Zeichensprache eine Synthese zwischen Rationalität und Emotionalität.

Haut - Ölfarbe auf Styrodur - 100 x 100 x 10

Himmel auf Erden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Morgenhimmel Anfang Februar

9 Aquarelle 15 x 10 - PP 35 x 50

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bodeninstallation

79 Aquarelle 15 x 10

auf geschwärztem Sperrholz 200 x 90

Ein festgesetzter Moment zu Beginn jedes Tages wird für einen Blick auf den Himmel bestimmt. In der unprätentiösen Technik des Aquarells werden dessen aktuelle Erscheinungsform und Farbigkeit festgehalten.

Die einzelnen Aquarelle entstehen seriell, jeden Morgen um ca. 7.45 in Blickrichtung Osten. Sie zeigen einen Ausschnitt des Himmels zu diesem Zeitpunkt.

Die Präsentation auf dem Boden steht für das Grundlegende der Arbeit: In einer Art Perspektivwechsel wird dem Flüchtigen des Moments Bedeutung verliehen und das Potenzial des Besonderen im Alltäglichen bewusst gemacht.


Kalenderblätter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Serie der "Kalenderblätter" widmet sich dem Thema ZEIT.

Während die westliche Philosophie die Zeit linear sieht, die östliche dagegen als Kreislauf, visualisiert sie sich in dieser Serie als Welle und bildet somit eine Synthese dieser beiden Sichtweisen.

"Die Zeiten ändern sich..."  Aquarell und weiße Tusche - 67 x 47

                                          ZEIT- Welle aus Blau Gelb Rot

                            Aquarell und Tusche - 80 x 60





Faltungen

 

 

 

Die Serie der Faltungen besteht aus kleineren Bildern auf Leinwand, auf Papier und auf Holz.

Sie bezieht sich auf das Kinderspiel "Himmel und Hölle".

 

Ich halte die einzelnen Stadien im Bild fest.

 

Zusammen ergeben sie eine attraktive Reihe.

 

12 Faltungen - Bleistift - je 10 x 10 in PP 40 x 50
12 Faltungen - Bleistift - je 10 x 10 in PP 40 x 50

Drei Mal leicht - Aquarell - 40 x 80