FARBTUN - KUNST MIT WIRKUNG

Zu meiner Arbeit


Grundlage meiner gesamten künstlerischen Tätigkeit ist die intensive Auseinandersetzung mit der Farbe - sowohl in ihren materialen Eigenschaften als auch in ihrer Ausstrahlung und Wirkung. Dieses Konzept verbindet farbtheoretische und farbphilosophische Aspekte mit Erfahrung und handwerklich-technischer Präzision. 

Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.

Goethe (Faust II)



Aktuelles: Herzliche Einladung zum Offenen Atelier  an folgenden Samstagen im Oktober: 16. 10. / 23. 10. /30. 10. jeweils von 11 bis 18 Uhr

 

Die Werkserie PANGAEA ist das Ergebnis meiner jahrelangen Auseinandersetzung mit geologischen Phänomenen wie z.B. dem Driften der Kontinente und dem geschichteten, gewachsenen Aufbau des Grundes, auf dem wir stehen. (Siehe : "Schichtungen" bzw. "Projekte")

 

PANGAEA zeigt aber auch Parallelen zum individuellen Leben auf:

 

Gefühlte Sicherheiten erweisen sich als brüchig.

Brüche und Verwerfungen gehören zum Leben unseres Planeten ebenso dazu wie zum menschlichen Leben. Solche Veränderungen treten mitunter schleichend, aber auch sehr plötzlich ein und sie sind unserer Erde genauso immanent wie jedem Individuum.

 

 

                     Ausstellung in der Marktkirche im November , Vernissage am 13. 11. 2021 um 15 Uhr


An jedem zweiten Samstag im Monat treffen wir uns zu einem PLEIN- AIR- Workshop       vor malerischen Motiven des Rhein-Main-Gebiets. (siehe auch "Kurse")

 

12. Juni 2021 "...eine Rose ist eine Rose ist eine Rose..." Im Rosenparadies an der Burg und am Rhein in Eltville. Das war sehr, sehr schön- ist aber nun vorbei. Aber es geht weiter:

 

10. Juli 2021:  Am Oestricher Kran

genießen und malen wir die Aussicht auf die glitzernde Wasserfläche, auf die Inseln und auf dieses einmalige historische Gebäude.

                          

7. August 2021: le déjeuner sur L`herbe. Aktzeichnen und Picknick im Garten

 

11. - 19. September 2021: in MURNAU- wo der BLAUE REITER malte.

Auf den Spuren von Gabriele Münter erkunden wir die Expressive Farbenlehre und Landschaftsgestaltung bei einem einwöchigen Malaufenthalt in Murnau.

 

Je nach Großwetterlage können sich die Themen verändern. Daher gebe ich die Einzelheiten ca. 10 Tage vor den Terminen bekannt-

Anmeldung bitte per mail bis jeweils 8 Tage vorher.